Startseite: Skiclub Ludwigshafen e.V.

Aktuelle Termine

Bereich Termin Angebot Info
Jugend aktuell Video zu den Skifreizeiten im Winter 2015/15 Link
Jugendtennis ab Mai 2016 Ausschreibung zum Sommer-Tennistraining Jugend Info
Tennis 11.07. - 03.09. Clubturnier

Info

Auslosung

Ergebnisse

Bergtouren Mitte August 2016 36. Bergtour des SCL ins Rofangebirge am Achensee/Österreich; voraussichtlich 3 Tage; Busfahrt  
Tennis 03.09.2016 Finaltag Clubturnier für alle Konkurrenzen  
Vergnügen 03.09.2016 Apres-Ski Party des Skiverband Pfalz in Deidesheim Info
Wandern 09.11.2016 1. Halbtageswanderung Treffpunkt 11.00 Uhr auf dem Parkplatz d. Naturfreundehauses Elmstein; Ziel: Schwarzsohl Info
Wandern 23.11.16

2. Halbtageswanderung

Treffpunkt 11.00 Uhr Parkplatz Hetschmühle; Ziel: Wattenheim/Nackter Hof

Info
Wandern 07.12.2016

3. Halbtageswanderung

Treffpunkt: 11.00 Uhr Bahnhof Neidenfels; Ziel: Lambertskreuz

Info
Laufen/Walking 18.12.2016 Vorsilvesterlauf  
Wandern 21.12.2016

4. Halbtageswanderung

Treffpunkt: 11.00 Uhr Altleiningen, Parkplatz bei der Feuerwehr; Ziel: Höningen

Info
Radfahrten 27.04.16 - ca. Mitte Oktober

Beginn der Radsportsaison, Treffpunkt jeweils Mittwochs um 11 Uhr am Clubhaus im Heuweg

Bisher geplante Touren: siehe Info

Info
Gymnastik jeden Dienstag, 20-22 Uhr Skigymnastik in der Anne-Frank-Turnhalle, 4. Eingang (bei Edwin Rief)  
Fussball jeden Freitag Fussball in der Turnhalle des Max-Planck-Gymnasiums von 18 - 20 Uhr (Ab September 2016)  

SCLU Jugend Saison 2015 / 2016 Promo

Thekendienst 2016

Thekendienstplan
Thekendienst2016.pdf
PDF-Dokument [19.5 KB]

Newsletterarchiv

Hier können alle versendeten Newsletter nochmals im Archiv eingesehen werden.

News aus der Tennis Szene

Struff in zweiter Runde raus (Tue, 23 Aug 2016)
Jan-Lennard Struff (Warstein) hat beim ATP-Turnier in Winston-Salem im US-Bundesstaat North Carolina den Sprung ins Achtelfinale verpasst. Der 26-Jährige unterlag dem an Position 16 gesetzten Spanier Pablo Carreno Busta mit 4:6, 5:7. Struff war der einzige Deutsche im Starterfeld. 
>> Mehr lesen

Kerber bereits fürs WTA-Finale qualifiziert (Tue, 23 Aug 2016)
Die Tennis-Weltranglistenzweite Angelique Kerber (28) hat sich als eine der ersten Spielerinnen für das WTA-Finale in Singapur (23. bis 30. Oktober) qualifiziert. Neben Kerber löste auch Serena Williams (USA) bereits ihr Ticket. "Ich bin sehr froh, zum vierten Mal beim WTA-Finale dabei zu sein. Es ist eines der wichtigsten Events des Jahres", sagte Kerber. WTA-Boss Steve Simon lobte die beiden Vorzeige-Athletinnen: "Die beiden Spielerinnen sind unglaubliche Botschafterinnen für den Sport. Während Serena in ihrer ohnehin schon außergewöhnlichen Karriere weiter Rekorde bricht, erlebt Angie das bisher beste Jahr ihrer Karriere und hat sich als einer der hellsten Sterne auf der Tour etabliert." Kerber triumphierte in diesem Jahr bei den Australian Open und sicherte sich damit ihren ersten Grand-Slam-Titel, zudem stand sie im Finale von Wimbledon. Am 14. August gewann sie die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Rio. Bei den am kommenden Montag startenden US Open hat sie die erneute Chance, Williams als Nummer eins der Welt abzulösen.
>> Mehr lesen

News aus dem Wintersport

Eiskunstlauf-DM 2018 in Frankfurt (Tue, 02 Aug 2016)
Die deutschen Eiskunstlauf-Meister für 2018 werden bereits im Dezember 2017 in Frankfurt/Main ermittelt. Dies beschloss das Präsidium der Deutschen Eislauf-Union. Der exakte Termin für die nationalen Titelkämpfe in der olympischen Saison steht noch nicht fest.
>> Mehr lesen

Skisprung-Weltmeister tritt überraschend zurück (Mon, 01 Aug 2016)
Skisprung-Weltmeister Rune Velta hat überraschend seinen Rücktritt erklärt. Der Norweger begründete den Schritt mit fehlender Motivation. "Ich habe das Maximum aus meiner Karriere gemacht und bin dankbar für all die Momente, die ich an der Schanze erleben durfte", sagte der 27-Jährige. Velta hatte bei der WM 2015 in Falun überraschend Gold von der Normalschanze vor Severin Freund (Rastbüchl) gewonnen, zudem holte er in Schweden Gold mit der Mannschaft, Silber im Mixed und Bronze von der Großschanze. Anschließend konnte Velta an diese Erfolge aber nicht mehr anknüpfen und beendet seine Karriere ohne einen Weltcup-Sieg.
>> Mehr lesen